Cosmetic Reimer
Alles AUßER gewöhnlich

 

 

Derma Ruga Jetting

                     erste biologische Faltenhebung

 

Neben Faltenunterspritzung, Laserbehandlungen oder operativen Verfahren gibt es jetzt eine rein biologische Methode zur Aufpolsterung von Falten und Fältchen, die eigentlich ihren Ursprung in der Orthopädie hat: die biologische Faltenhebung

 

DERMA RUGA JETTING.

 

Wie funktioniert das?

Das Prinzip ist einfach:

Die Haut kann sich selbst helfen,sie muß nur gezielt und wirksam unterstützt werden. Ähnlich wie bei der Akupunktur

verwendet man eine Nadel, stimuliert die Falten und gibt damit der Haut den Befehl, neues Bindegewebe zu bilden. Das junge Bindegewebe wird wieder mit collagenen und elastinen Fasern durchzogen und die Falte hebt sich auf ganz natürliche und rein biologische Weise von selbst.

 

Behandlungsdauer?

Wie lange eine Behandlung dauert, hängt von Anzahl und Tiefe der Falten sowie der Regenerationsfähigkeit der Haut ab. In der Regel genügen 3 bis 5 Besuche im Abstand von etwa 28 Tagen.

 

Nebenwirkungen?

Es gibt keine Nebenwirkungen, Allergien oder Unverträglichkeiten, allenfalls eine leichte Rötung - ähnlich einer Kratzspur, auf die sich die Kundin einstellen muss. Es bedarf keiner Narkose oder operativem Eingriff, auch Fremdmaterial oder Implantate sind nicht nötig. Dafür kann sich das Ergebnis sehen lassen.


 

Der Glättungseffekt hält etwa 3 bis 5 Jahre an.

 

 

 

Haben Sie Fragen oder wünschen Sie einen Beratungstermin?